Paprika-Möhren-Aufstrich

Stand: 01/21/2015
Zutaten

250 g Paprikaschoten (2 kleine, gelb und rot)
100 g Möhren
50 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
50 g Butter
2 EL Walnüsse, fein gerieben
½ TL Kräutersalz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Thymian
3 EL gemischte Gartenkräuter (frisch oder TK)


Zubereitung
Möhren waschen und schälen Paprikaschoten waschen, aufschneiden, Kerne und Innenwände entfernen.
Zwiebel und Knoblauchzehe schälen.
Alle Gemüse fein würfeln und in der Butter etwa 10 Minuten zugedeckt weichdünsten.
Gedünstetes Gemüse von der Herdplatte nehmen, in eine Schüssel geben. Geriebene Nüsse, Kräuter und Gewürze zugeben und mit einem Mixer oder Pürierstab pürieren.

Quelle: Verein für unabhängige Gesundheitsberatung e.V. (UGB) (Hrsg.): Brotaufstrich Rezepte - gesunde Brotaufstriche selber machen, im Internet unter www.ugb.de (Zugriff 20.01.2016) (abgewandelt)


Tipp
Wenn die Zwiebel und der Knoblauch angedünstet wurden, lässt sich der Brotaufstrich bis ca. eine Woche im Kühlschrank lagern.
Werden Zwiebeln, Knoblauch oder auch Schnittlauch roh verwendet, sollte der Brotaufstrich innerhalb von zwei Tagen aufgebraucht sein.


Nährwertberechnung

Angaben pro 100 g:
Energie
Eiweiß
Fett
Kohlenhydrate
Ballaststoffe
122 kcal
1,8 g
11,1 g
3,9 g
3,2 g

Nährwertberechnung basierend auf: DGE-PC professional, Version 4.2





Annette.Conrad@dlr.rlp.de     www.Ernaehrungsberatung.rlp.de drucken nach oben