Stand: 10/26/2020
Die Nachfrage und das Angebot bezeichnen die Kommissionäre momentan als lebhaft. Es werden hauptsächlich 19er Weine gehandelt. Vereinzelt werden schon 20er angeboten, doch ist hier noch nicht von einer Preisbildung zu sprechen. Dornfelder wird bei genügender Farbdicht für 80 €/hl gehandelt. Ansonsten wird 75 €/hl gezahlt.

Die Kellereien halten sich mit der Nachfrage nach 20er noch zurück. Diese müssen erst probierfähig sein.





Weißwein
Qualitätsstufe
Rebsorte
Euro/hl
2018/19
Grundwein
Diverse Sorten weiß
35
2019
Landwein
Riesling
70
2019
Landwein
Müller-Thurgau
k.N.
2019
Landwein
Diverse Sorten
50
o.J.
QW
Diverse Sorten TM
65
2019
QW
Silvaner
80
2019
QW
Müller-Thurgau
80
2019
QW
Morio-Muskat
80
2019
QW
Scheurebe
80
2019
QW
Chardonnay
80
2019
QW
Weißburgunder
80
2019
QW
Grauburgunder
120
2019
QW
Gewürztraminer
k.N.
2019
QW
Sauvignon Blanc
k.N.
2019
QW
Riesling
110
2019
Spätlese
Diverse Sorten
k.N.
2018
Auslese
Diverse Sorten
k.N.
Weißherbst/Rosé
Qualitätsstufe
Rebsorte
Euro/hl
2019
QW
Diverse Sorten
k.N.
2019
QW
Spätburgunder WH
k.N.
2019
QW
Portugieser WH
80
2019
QW
Dornfelder WH
70
Rotwein
Qualitätsstufe
Rebsorte
Euro/hl
2019
Grundwein
Diverse Sorten
k.N.
2019
QW
Diverse Sorten
k.N.
2019
QW
Spätburgunder
80
2019
QW
Regent
k.N.
2019
QW
Dornfelder
75-80
k.N.=Keine Notierung TM=Traubenmost

mehr

DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück
Kompetenzzentrum Weinmarkt & Weinmarketing Rheinland-Pfalz




Meike.Schygulla@dlr.rlp.de     www.weinmarketing.rlp.de drucken nach oben  zurück