Produktbörse Juni 2020

Stand: 06/03/2020

SUCHE

Hier haben wir die aktuellen Gesuche für Sie zusammengestellt.




Diverses
  • Gemüsegärtner*innen für SoLaWi Neugründung in Bingen am Rhein gesucht Wir suchen eine*n oder mehrere Gärtner*innen für unsere Solawi Bingen. Wir haben Flächen von bis zu 5 ha, die für den Anbau zur Verfügung stehen, die einem Gruppenmitglied gehören. Es ist uns wichtig, dass du Begeisterung für das Konzept der SoLaWi mitbringst. Wir möchten das Feld gemeinschaftlich planen und teilweise auf dem Feld mithelfen, wenn größere Aktionen anstehen. Wir haben auch Interessenten, die keine gemüsegärtnerische Ausbildung haben, jedoch festangestellt mitarbeiten würden. Wir sind offen für eigene Ideen und können uns verschiedene Anbauweisen (Market Gardening, Permakultur, Agroforst, Ackerkultur) vorstellen. Wir möchten für ein erstes Testjahr klein anfangen, mit wenig Fläche und Ernteanteilen. Derzeit besteht die Gruppe aus 6 - 10 aktiven Mitgliedern mit großem Interessentenkreis an einer SoLaWi. Wir freuen uns auf eine E-Mail (maya.wup@gmail.com) oder einen Anruf (01575 9129899) von dir!
  • PächterInnen gesucht Vor den Toren von Mainz: Der Draisberghof sucht neue PächterInnen. Die Landflächen sind ca. 6-8 ha, in der Frischluftschneise Mainz, zwischen Opel Arena und Mainz-Drais. Bisher laufen die Pachtverträge auf die Flächen noch bis 31.12.2021. Der Großteil der Flächen liegt direkt um den Hof und im Umkreis von 1 km bis 6 km. Ein Feld liegt ca. 10 km weiter weg. Gerne kann die Fläche auch erstmal mit einem oder zwei ha gepachtet werden. Lehm/Lößboden, mineralstoffreich. Eigener Brunnen in 60 m Tiefe. Ein Fendt Traktor ist noch vor Ort. Wohnfläche ist ebenfalls vorhanden: eine 3er WG mit Küche, Dusche und 2 Bädern. Für eine Familie eine große Dachgeschosswohnung. Einige 1 und 2 Zimmer Wohnungen, je nach Bedarf. Gesucht wird ein innovatives Team, welches im Einklang mit der Natur wirtschaften, viele eigene Ideen verwirklichen und handwerkliches Geschick mitbringen. Vorstellbar sind Neuanlage von Streuobstwiesen, Hecken und Sträuchern, mobile Hühnerställe, Bienenstöcke und Blühstreifen/Blühpatenschaften. Außerdem ist hier auch möglich: eine Strausswirtschaft, das Halten von Ackerpferden, der Aufbau eines Seminar- und Lehrraum für Kinder und Interessierte oder als kleiner Strichelzoo mit heimischen Tieren. Bei Interesse oder weiteren Fragen gerne melden! Martina Schwalbach, 55124 Mainz, m.schwalbach999@gmx.de, Tel. 06131 320690


Meldungen telefonisch oder per Mail bis zum 30. jeden Monats:

für Verbands-Betriebe:

Samuel Hartenberg
Tel.: 06131 / 23979-41

Fax: 06131 / 23979-49
E-Mail: info-rps@bioland.de

für EU-Betriebe:

Jutta Kling
Tel: 0671 / 820-462
Fax: 0671 / 820-300
E-Mail: jutta.kling@dlr.rlp.de, oekolandbau@dlr.rlp.de









klaudia.wingenter-suess@dlr.rlp.de     www.DLR-RNH.rlp.de drucken nach oben