Aktuelle Kostenrechnung für Biogassubstrate mit Erträgen aus 2018

Stand: 09/03/2018
Die Produktionskosten der nachwachsenden Rohstoffe sind der gewichtigste Kostenfaktor in landwirtschaftlichen Biogasanlagen.

In der beigefügten Datei sind Beispiele für die Kosten einiger wichtiger Kulturen mit verschiedenen Ertragserwartungen nach Ernte 2018 dargestellt.

Basis sind aktuelle Preise (netto) für Produktionsmittel. Aus Gründen der Vergleichbarkeit sind jeweils einheitliche Annahmen über Fest- und Gemeinkosten, Pachten, Hof - Feld Entfernungen etc. getroffen. In dem Kalkulationsschema sind verschiedene Schnittstellen (Zwischenstufen) als Summen abgebildet, am Ende der Tabelle stehen die Vollkosten für das einsilierte bzw. gelagerte Produkt.

Das Kalkulationsschema soll dabei helfen, bei der Kostenermittlung im eigenen Betrieb systematisch vorzugehen. Die Beispiele dienen zur Orientierung. Eigene Kalkulationen sind unerlässlich.


Download: Kalkulationsbeispiele_Kulturen_September_2018.pdfKalkulationsbeispiele_Kulturen_September_2018.pdf



markus.gasper@dlr.rlp.de     www.DLR-Eifel.rlp.de drucken nach oben