Petersilienwurzel-Risotto

Zutaten:
(für 4 Personen)

200 g Rundkornreis
500 ml Gemüsebrühe
1 EL Rapsöl
1 Zwiebel (ca. 60 g)
200 g Petersilienwurzeln
150 g grüne Erbsen, TK
1 Msp. Ingwer
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Blattpetersilie


Zubereitung:
  • Den Rundkornreis in kalter Gemüsebrühe bzw. in kaltem Wasser aufsetzen, aufkochen, Salz und gegebenenfalls Gemüsebrühextrakt zugeben und ca. 30 Minuten bei geringer Temperatur ausquellen lassen.
  • Petersilienwurzeln waschen, schälen und in feine Würfel schneiden. Ebenso die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Zwiebel- und Petersilienwürfel in etwas Rapsöl andünsten, mit etwas Wasser angießen, die grünen Erbsen dazu geben und das ganze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Das Gemüse zusammen mit dem Ingwer unter das bereits gequollene Risotto mengen und für weitere 10 Minuten bei schwacher Hitze nachquellen lassen, bis die Konsistenz ganz sämig ist.
  • Abschließend fein gehackte Blattpetersilie untermengen, abschmecken und direkt anrichten.

Tipp:

Das Risotto kann nach Wahl mit Kochschinkenstücken, Käsewürfeln oder weiteren Gemüsen wie z. B. Paprika oder Mais von einer einfachen Beilage zu einer Menü-Hauptkomponente „aufgepeppt“ werden. Wir empfehlen, das Gericht mit einem Blattsalat der Saison anzurichten.


Nährwertberechnung:

Angaben pro Person:
Energie
Eiweiß
Fett
Kohlenhydrate
Ballaststoffe
261 kcal
8,22 g
3,88 g
47,5 g
5,3 g

Die Nährwertberechnung basiert auf der DGE-Ernährungssoftware DGE-PC professional, Version 4.2.1.013.


Annette.Conrad@dlr.rlp.de     www.Ernaehrungsberatung.rlp.de drucken nach oben  zurück